Was sind BCAAs

Der Begriff BCAA steht für „Branched-Chain Amino Acids“ oder besser bekannt als „verzweigkettige Aminosäuren“. Damit werden die essenziellen proteinogenen Aminosäuren Valin, Leucin und Isoleucin bezeichnet.

Diese Bausteine aller Proteine werden für vielzählige Stoffwechselvorgänge sowie den Muskelerhalt und Muskelaufbau benötigt. Der menschliche Körper kann diese nicht selbst herstellen, deshalb müssen sie über die tägliche Nahrung aufgenommen werden. BCAA-Supplemente können als Ergänzung dabei helfen, ausreichende Mengen an den essentiellen Aminosäuren einzunehmen.  
 

Wirkung von BCAAs: 

Ob während der Arbeit, zur Vorbereitung auf Prüfungen oder nach einer intensiven Sporteinheit. Unsere Muskeln brauchen, insbesondere für ihr Wachstum aber ebenso für den Regeneration und die Erhaltung Proteine, die vorwiegend aus Aminosäuren bestehen. Bei erhöhter körperlicher Anstrengung, Stress oder erhöhtem Konzentrationsbedarf wird unser Körper zusätzlich beansprucht. Das heißt, in diesen Phasen wird verstärkt Protein abgebaut, wodurch ein erhöhter Eiweißbedarf entsteht. Hier kann es von Nutzen sein, Aminosäuren zusätzlich zuzuführen, die von unserem Körper schnell absorbiert und verstoffwechselt werden. Dadurch müssen diese nicht erst, wie vollständige Proteine, in unserem Verdauungstrakt aufgespalten werden.  
Das betrifft vor allem die drei aufgeführten BCAAS Valin, Leucin und Isoleucin, die im Gegensatz zu anderen Aminosäuren, direkt über den Blutkreislauf in die Muskelzellen transportiert werden und nicht von der Leber verstoffwechselt werden müssen. Das heißt, diese „verzweigkettigen Aminosäuren“ stehen dem Körper nach der Einnahme zeitnah zur Verfügung. 

    Nutzen von BCAAs:

    • Zusätzliche Energieversorgung unserer Muskelzellen 
    • Beschleunigte Aufnahme essentieller Aminosäuren in Muskulatur und Leber 
    • Förderung der Muskelregeneration, vor allem nach dem Training
    • Verringerung des Muskelabbaus nach dem Training
    • Vorbeugung von Muskelkater 
    • Stabilisierung des Blutzuckerspiegels 
    • Unterstützung des Fettabbaus 

      Die optimale Dosierung von BCAAs: 

      Der durchschnittliche Tagesbedarf eines Erwachsenen an BCAA liegt bei etwa 140 mg pro Kilogramm Körpergewicht. Bedingt durch Faktoren wie Alter, Gewicht und Ernährungsweise sowie die individuellen Ziele kann der Bedarf unterschiedlich ausfallen. 
      Unser Körper greift bei intensivem Training oder bei der Energiegewinnung auf Vorräte in der Muskulatur zurück. Diese bestehen zu 35% aus BCAAS. Um einen Muskelabbau vorzubeugen, empfiehlt sich die Einnahme von 5g der schnell verfügbaren BCAAS vor dem Training. Eine regelmäßige Einnahme kann den Körper dauerhaft bei der Regeneration unterstützen und die körpereigenen Stoffwechselvorgänge vorantreiben. 

      Richtiger Umgang mit BCAAs: Ist Strong Life für jeden geeignet?

      Stronglife BCAA Getränke sollten nicht während der Schwangerschaft, in der Stillzeit oder von Kindern konsumiert werden.
       

      made with passion by GO.WEST GO.WEST Communications GmbH